StartseiteUnsere AmbulanzWer trägt die Kosten?

Wer trägt die Kosten?

Behandlungskosten

Die Kosten für die Behandlung werden in der Regel von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Dazu stellt Ihr/e behandelnde/r TherapeutIn nach den sogenannten probatorischen Sitzungen einen schriftlichen Antrag bei Ihrer Krankenkasse. Nach Genehmigung des Antrages übernimmt die Kasse die gesamten Kosten für die weitere ambulante Therapie.

Die probatorischen Sitzungen, die der Diagnose- und Indikationsstellung dienen,  sind ebenfalls Kassenleistungen, so dass zumeist keine Kosten für Sie entstehen.